AGB

Geltungsbereich


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren sowie die Erbringung von Dienstleistungen durch unser Unternehmen. Mit einem Klick auf "Kaufen " gebe ich eine Bestellung mit Zahlungsverpflichtung auf und akzeptiere die AGB-, erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden. Unser Angebot ist unverbindlich. Der Verkauf erfolgt nur in handelsüblichen Mengen und nur an Erwachsene, also Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung iSd § 10 Abs 2 ECG stellt an sich noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung oder durch sonstige Annahme des Kundenangebots. Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht.
Bestellung der Ware, Preise
Die angebotenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche Steuern und Abgaben. Bei Lieferungen außerhalb Österreichs können zusätzliche Zölle und/oder Abgaben anfallen, einschließlich allfälliger Ein- bzw. Ausfuhrabgaben oder allfälliger Verbrauchssteuern, die einer Änderung der angebotenen Preise führen können. Derartige Zölle und/oder Abgaben sind vom Käufer zu tragen.
Lieferungen außerhalb Österreichs können nur dann erfolgen, wenn der Lieferung keine gesetzlichen oder unverhältnismäßige logistischen Hindernisse entgegenstehen.
Widerruf
 Wenn Sie Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können Sie gemäß §§ 11 FAGG den Rücktritt vom Kaufvertrag binnen einer Frist von 14 Tagen ab dem Tag des Eingangs der Ware erklären. Bei Teillieferungen oder getrennten
Lieferungen beginnt der Fristenlauf mit Erhalt der letzten Ware. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung binnen dieser Frist abgesendet wird. Ein Rücktritt vom Kauf mehrerer Waren, die in Kombination zu einem Pauschalpreis abgegeben werden, ist nur zur Gänze hinsichtlich dieser Wareneinheit möglich.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Karin & Rudolf Zuser, Heinrichsberg ½, 3233 Kilb, office@kuerbiskernoel.shop ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief  oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung ihrer Rechte reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Bei Rücktritt vom Kaufvertrag hat der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen. Kuerbiskernoel.shop hat das Recht, die Rückzahlung zu verweigern, bis die Ware bei uns eingelangt ist oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bewahren Sie den Versandbeleg als Nachweis auf, da die Rücksendung von Ihnen zu beweisen ist.

 Rücksendungen, die außerhalb des Rücktrittsrechts an  kuerbiskernoel.shop zurückgeschickt werden, können nicht mehr bearbeitet werden. Dabei anfallende Kosten für Rücksendung oder erneute Zusendung sind zur Gänze vom Kunden selbst zu tragen.



Lieferung


Kuerbiskernoel.shop  ist zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt. Bis zur ersten Nachlieferung trägt Kuerbiskernoel.shop die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf die Gefahr von kuerbiskernoel.shop. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über. Sofern der Verkäufer mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug ist oder ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten. Die bereits erbrachten Leistungen sind in diesem Fall Zug um Zug rückzuerstatten.

 Wir versenden Bestellungen standardmäßig innerhalb von 7 Werktagen, ausgenommen bei Betriebsurlaub.
Nutzung und Gefahr gehen auf den Käufer über, sobald die Ware vom Transporteur an diesen abgeliefert wird. Bei der Übergabe hat der Käufer die Ware sofort auf Transportschäden zu überprüfen und muss sich Transportschäden vom Transporteur schriftlich bestätigen lassen. Nur dann kann vom Transporteur ein Schadenersatz eingefordert werden.

Gewährleistung, Haftung

Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen der Bekanntgabe bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden durch einen Verbraucher keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche hat. Ist der Kauf für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.
Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-)Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.
 
Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.


Vertragssprache


Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und
Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.


Schlichtungsstelle


Für die Beilegung von Streitigkeiten hat die EU-Kommission unter folgendem Link eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitgestellt:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Desweiteren gilt österreichisches Rech unter Ausschluss des UN- Kaufrechts. Für Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis ist zuständige Gericht in Melk, Niederösterreich zuständig
 

Datenschutzerklärung - Erklärung zur Informationspflicht


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.
Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung


Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kreditkartennummer des Käufers.
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. 
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.
Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns office@kuerbiskernoel.shop oder der Datenschutzbehörde beschweren.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:


Karin & Rudolf Zuser
Heinrichsberg 1/2
3233 Kilb
Österreich
Telefon: +43 (0664) 511 25 64

Salvatorische Klausel

Sofern einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages bzw der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bzw die restlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt unverändert bestehen.